Soll ich Viagra mit Nahrung einnehmen?

Können Sie Viagra mit einem Essen einnehmen?

Lebensmittel können die Aufnahme von Viagra verzögern. Wenn Sie Viagra mit vollem Magen einnehmen, kann dies möglicherweise weniger wirksam sein (insbesondere wenn Sie eine große oder fetthaltige Mahlzeit essen).

Die Einnahme von Viagra zusammen mit einer Mahlzeit, insbesondere einer schweren, fettreichen Mahlzeit, bedeutet, dass Sie länger brauchen, um das Medikament einzunehmen. Längere Absorptionszeiten bedeuten, dass Viagra nicht so stark in Ihrem Blut konzentriert ist und daher möglicherweise nicht so wirksam ist. Das könnte bedeuten, dass Ihre Erektion später als erwartet eintrifft, weniger stark ist als erwartet und nicht so lange dauern kann, wie Sie möchten

Gemäß den von der FDA genehmigten Verschreibungsinformationen kann Viagra 30 Minuten bis 4 Stunden vor der sexuellen Aktivität eingenommen werden. Sie sollten immer mit Ihrem Arzt darüber sprechen, wann Sie Viagra einnehmen sollten, um die besten Ergebnisse für Sie zu erzielen.

Sicherheitsbedenken im Zusammenhang mit Änderungen der Absorption

Leber- und Nierenerkrankungen können die Art und Weise beeinflussen, in der Ihr Körper Viagra absorbiert, und bestimmte Medikamente können mit Viagra interagieren. Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Krankengeschichte und die eingenommenen Medikamente sprechen, da Sie möglicherweise eine niedrigere Anfangsdosis benötigen oder Viagra für Sie überhaupt nicht sicher ist. Zum Beispiel benötigen Menschen mit Leber- und Nierenerkrankungen möglicherweise die niedrigste Anfangsdosis, und Personen, die unter bestimmten Herzproblemen „Nitrate“ genannt werden, und Riociguat zur Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie sollten Viagra nicht einnehmen.

Essen vor dem Sex

Anders gesagt, es ist keine gute Idee, eine große Mahlzeit vor dem Sex zu essen, unabhängig davon, welche Medikamente Sie einnehmen. Wenn Sie eine große Mahlzeit zu sich nehmen, lenken Sie den Blutfluss auf natürliche Weise in Magen und Darm ab, um die Verdauung zu unterstützen. Das bedeutet, dass Sie weniger Durchblutung haben, um eine feste, dauerhafte Erektion zu erhalten. Es ist keine große Sache, aber eine große Mahlzeit vor dem Sex ist nicht der beste Weg, um eine starke Erektion zu bekommen.